Stationenlernen

STATION 1- Vom Lehrbuch ins WWW

Was mir an neueren Lehrwerken besonders gut gefällt, ist, dass sie in Modulen strukturiert sind und dass sie, auch für Erwachsene, sehr bunt ilustriert sind. Fast jedes Buch vom Hueber Verlag begleiten auch die online Übungen, die sich besonders gut  für Systematisierung oder Wiederholen eignen.

http://www.goethe.de/ges/spa/dos/daf/unt/de4590740.htm

STATION 2- Aufgaben und Übungen

Unter http://www.goethe.de/lrn/duw/deindex.htm kann man verschiedene Apps für IOS und Android finden, die sehr nützlich fur die Schüler und DaF Lernende sein können. Vielleicht können die alten Heftwörterbücher durch Apps wie diese ersetzt werden   http://www.goethe.de/lrn/duw/app/deindex.htm.

STATION 3- Landeskunde

Für Jugendliche und Fortgeschrittene Lerner gibt es hervorragende Unterrichtsentwurfe für fast jedes landeskundliche Thema, aber leider sind sie nur für Niveaus B1 und B2 gedacht. http://www.goethe.de/lhr/mat/lkd/deindex.htm

Aber hier können sie auch etwas sehr interessantes für Anfänger und sogar Kinder finden und den authentischen Eindruck über Deutschland bekommen die Lernenden mit den Videos http://www.youtube.com/watch?v=l1GAZLV1pz4, die auch zu Hause angeschaut werden können.

STATION 4- Texte und Literatur

Aktuelle Entwicklungen in deutscher  Literatur finden sie unter http://www.goethe.de/kue/lit/lks/deindex.htm , aber dafür müssen Sie sich Zeit leisten, da es sehr viele interessante Seiten gibt. Die Texte zur Leseprobe eignen sich als Unterrichtsmaterial für die Lektüre, die dann im Unterricht besprochen werden können http://www.litrix.de/mmo/priv/37636-WEB.pdf.

Wer sich mehr für Poesie interessiert, der findet viel unter http://www.lyrikline.org/de/startseite/.

Klaren Überblick über die ausgewählte deutsche Literatur bekommt man hier und dazu kommen auch die Hörbücher zum Herunterladen.

STATION 5- Grammatik und Wortschatz im Web

Eine tolle Sammlung von verschidenen Links zum Thema Wortschatz und Grammatik bietet der Blog unserer lieben Tünde. Und hiermit möchte ich Aufemerksamkeit auf die Links http://www.nthuleen.com/teach/grammar.html und http://www.lernstunde.de/thema/deutsch.htm lenken, da sie einen Einblick in die Basisgrammatik bieten und  für Schüler als Hilfe für zu Hause dienen könnten.

Und genauso tolle Unterrichtsideen, aber von begrenzter Auswahl gibt es hier.

Für die Grundschule sind die Pingpong Übungen sehr hilfreich, sowohl für Unterricht als auch für zu Hause.

STATION 6- Aktuelles aus Zeitungen und Zeitschriften für den Unterricht

Für die Primärstufe gibt es nicht viel,vielleicht den Link http://sowieso.de/portal/section/15 anschauen. Eine interessante online Zeitschrift, aber nur für Mädchen gedacht 🙂 ist www.lizzynet.de.

STATION 7- Videoclips, Film/Video

Ob Werbespots, Kurzfilme oder echte Filmprojektionen, bewegende Bilder sind heute im Unterricht angesagt. Auswahl der deutschen Filme finden Sie hier und für jede Menge Werbespots oder Trailer ist www.youtube.com ein Muss. Neulich habe ich mit siebten und achten Klassen ein deutsches Märchen im Mediathek angeschaut, etwa deutsche Version von Harry Potter, also warme Empfehlung für Krabat.

Advertisements

Nomenbildung; Suffix-Spiel

Es gibt ein wunderbares Buch, das ˝Spiele im Deutschunterricht˝ heißt, herausgegeben von Langenscheidt, das ich fast täglich um Hilfe bitte und aus dem ich gern einige bearbeitete Beispiele teilen möchte. Es dient als hervorragende Anregung dafür, selbst verschiedenste Spiele zu machen und diesmal geht es um das Suffix-Spiel.

Schüler werden in Gruppen je 2 oder 4 Spieler eingeteilt. Jeweils 2 Gruppen spielen zusammen und zwar als Gegner. Sie erhalten den Spielplan mit Adjektiven aus denen man die  Substantive mit einer der Endungen : ung, heit, keit bilden kann, und die Kärtchen mit den Endungen darauf, wobei es 2 Sätze gleichen Kärtchen geben soll und diese auf beliebter Weise gekennzeichnet werden sollen ( damit sie sich unterscheiden).

Spielplan:

20140314_134931

Suffixkärtchen zum zerschneiden

20140314_134921

Spielverlauf

Die Kärtchen werden in zwei getrennten Stapeln mit der Schrift nach oben gelegt. Die Parteien legen abechselnd das oberste Suffixkärtchen ihres Stapels auf ein passendes Feld, so dass Ein korrkets Substantiv entsteht. Dies kann in jeder Richtung( senkrech, waagerecht oder diagonal) geschehen.Gleichzeitig sollen die Schüler versuchen, die andere Partei zu verhindern, Reihen zu bilden) Wer falsch das Kärtchen legt, nimmt es zurück und der Gegner kommt an die Reihe.

Ab drei Kärtchen in der Reihe erhält man folgende Punktzahl:

3 Kärtchen in einer Reihe: 1 Punkt

4 Kärtchen in einer Reihe: 2 Punkte

5 Kärtchen in einer Reihe: 3 Punkte

6 Kärtchen in einer Reihe: 4 Punkte

Sieger ist, wer die meisten Punkte hat.